Blasorchester

Blasorchester

Hallo und Willkommen in der Abteilung Blasorchester des TSV Brunslar! 

Mit den nachfolgenden Seiten möchten wir die Möglichkeit geben, sich über unsere Abteilung zu informieren und terminlich auf dem neuesten Stand zu bleiben.



Abteilungsleitung
Kontakt Buchungen:                                        
Kontakt Organisation:

                                                        

 
Kerstin Fehr, Tel. 05665 - 2612

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                                                                                                

                                                                                  Anja Krug,  Telefon (0 56 62) 52 19




Zur eigenen HP unseres Blasorchesters:

www.blasorchesterbrunslar.de



Unsere Übungszeiten

Blasorchester:

freitags von 19.15 - 21.30 Uhr, Gymnastikhalle Neunbrunslar

Übungsleitung: Torsten Eckerle, Tel. 05603 / 7281

 

Jugendblasorchester:

freitags von 18 - 19 Uhr, Gymnastikhalle Neuenbrunslar
Übungsleitung: Alisa Walter, Tel. 05662 / 931245

 

Nachwuchs-Ausbildung:

Ansprechpartner:
Alisa Walter, Tel. 05662 / 931245 |eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kerstin Fehr (Blockföten), Tel. 05665 / 2612 | eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Blockflöten-Kurse:

donnerstags, Grundschule am Kirschberg, Neuenbrunslar
14:15-15:00 Uhr               Fortgeschrittene 2
15:00-15:45 Uhr               Anfänger
15:45-16:30 Uhr               Fortgeschrittene 1
Übungsleitung: Kerstin Fehr, Tel. 05665 - 2612


 
Volkstümliche Blasmusikfreunde
gegr. 2001

Proben finden in der Regel im 2-wöchigen Rhythmus dienstags ab 19 Uhr statt.
Leitung: Hans Wilhelm, 0173 2679340; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.tsv-brunslar.de/index.php/blasmusikfreunde

http://www.blasmusikfreunde.deute.de


Ehemaligen- Spielmannszug

gegr. 1992
Letzter Auftritt war am 23.5.17; der Übungsbetrieb ist eingestellt.

Leitung: Konrad Momberg, Tel. 05662 - 4925
Ansprechpartner: Wilfried Gipper, Tel. 05662 - 1428

Blasorchester lädt am So.19.Mai zu Konzert auf Märchenbühne

Mit frischem Sound gastieren wir am Sonntag, 19. Mai 2019, auf der Märchenbühne in Gudensberg. Zu hören sein werden Hits der Rock- und Popmusik, beliebte Melodien aus Musical und Film, aber auch der ein oder andere Marsch. Beginn des Konzertes ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Jugend-Musiker-Leistungsabzeichen erworben In den Osterferien 2019 nahmen…  [Hier weiterlesen]

Schönes 32. Frühlingsfest

Herrliches Maiwetter - Sonne satt ...und viel Blasmusik... ein gelungenes Frühlingsfest.hna abo online 8.5.18_hw Das Blasorchester spielt auf. ...und auch das JBO... 32. Musikalisches Frühlingsfest Sportplatz als Konzertbühne Sonnenschein und jede Menge Musik bei Bratwurst vom Grill und später Kaffee und Kuchen: Diese Mischung lockte am Sonntag, 6. Mai, rund 200 Besucher auf den Sportplatz…  [Hier weiterlesen]

Blasorchester feierte 50-jähriges Bestehen am 13./14.Mai

www.blasorchesterbrunslar.de https://www.seknews.de/2017/04/26/50-jahre-musik-im-tsv-brunslar/ Festkonzert: 50 Jahre Musik im TSV Brunslar „Musik verbindet bei uns Generationen“ Musizieren im Orchester ist ein Hobby, das verbindet. Gefordert sind: Gute Teamarbeit, Rücksichtnahme auf die anderen, Toleranz, aber auch beherzter Einsatz, wenn ein Solo in den Noten steht. Dass das nicht nur fürs rein Musikalische gilt, sondern ebenso für die Organisation…  [Hier weiterlesen]

Musik gibt seinen Lebenstakt an

Die Volkstümlichen Blasmusikfreunde 2015Herzliche Gratulation unserem Ehrenmitglied unseres TSV, Ehrendirigent unseres Blasorchesters und aktiven Musikanten Konrad. Alle Deine Musikfreundeaus hna-abo-onlineTSV-Vorsitzender Dieter Matheiowetz gratuliert unserem Ehrenmitglied Konrad herzlich.Das Blasorchester gratuliert herzlichDie Blasmusikfreunde gratulieren herzlichDer Ehemaligen-Spielmannszug gratuliert herzlich Auch Fußballer Neben der Musik war ihm das Fußballspiel eine Leidenschaft. Mit 21 Jahren, gerade aus Kriegsgefangenschaft heimgekehrt, spielte…  [Hier weiterlesen]

Schönes Konzert in der Breitenau

Am Sonntag, 19. April 2015, veranstalteten der Kleine Chor Wollrode sowie unser Blasorchester Brunslar ein gemeinsames schönes Konzert in der Klosterkirche Breitenau in Guxhagen. Vor vollem Haus war es eine überaus gelungene Veranstaltung.Zur Bildergalerie Gemeinsames Konzert in der Klosterkirche Breitenau Viel Applaus für Kleinen Chor und Blasorchester Als rundum gelungene Musikdarbietung entpuppte sich das gemeinsame…  [Hier weiterlesen]

Die Volkstümlichen Blasmusikfreunde 2015

Unter dem Namen ´Volkstümliche Blasmusikfreunde´ entsteht 2001 eine kleine zusätzliche Musikgruppe in der Musikabteilung des TSV Brunslar unter der Regie von Hans Wilhelm. Sinnvoller Hintergrund war, das Interesse von altersmäßig passiv oder bereits abgewanderten Musikkameraden/ innen zu wecken - sie wieder zum Musizieren im eigenen Verein zu bewegen und somit am aktiven Vereinsleben teilnehmen zu…  [Hier weiterlesen]

Blasorchester mit glanzvollem Jahreskonzert

Mit einem glanzvollen Jahreskonzert 2014 begeisterte das Blasorchester Brunslar am Vorabend des 1. Advent vor vollem Haus in der Sporthalle Brunslar.Bildergalerie (Bild anklicken) www.seknews.deJürgen mit virtuosem Flügelhornsolo beim „Concierto de Aranjuez“Till Borchert nach glanzvollem Solo auf seinem Euphonium nach „You raise me up“ Erfolgreiches Jahreskonzert des Blasorchesters Brunslar Mit Glockenklang und musikalischer Schatzsuche in den…  [Hier weiterlesen]

Blasorchester probte in Korbach

Probenwochenende in KorbachJetzt geht’s in die heiße Phase fürs Jahreskonzert 2014 Eine gut ausgestattete Jugendherberge mitten in der Altstadt, prima Essen und ein angenehmes Ambiente zum Übernachten und vor allem Musikmachen – das fand das Blasorchester Brunslar bei seinem Probenwochenende vom 19. bis 21. September in Korbach vor. Wie immer, wenn das Jahreskonzert näher rückt,…  [Hier weiterlesen]